/join

Für wen ist TeSSA?

eSports-Enthusiasten

Du kennst dein Spiel von Kopf bis Fuß? Du bist immer auf dem aktuellsten Stand der Meta? Du hast Lust, Strategien zu entwickeln, dich im Team professionell aufzustellen und Gleichgesinnte im Wettbewerb zu finden? Mit euch machen wir TeSSA zu einem Namen, der in eSports-Deutschland für höchsten Skill und Powerplays steht.

Casual-Gamer

Gaming verbindet Fachbereiche. Die gemeinsame Leidenschaft für ein Thema lässt Freundschaften entstehen, die über die virtuelle Barriere hinausgehen. Wir wollen eine Anlaufstelle für Studierende bieten und sie online wie offline mit anderen zusammenbringen, die ihre Interessen teilen. Ein Ort ohne Vorurteile, geprägt von der Freude am Spiel.

Kluge Köpfe

Wir sehen im eSports ein ungeheures Potenzial. Wir stecken eine Menge Zeit und Mühen in die Organisation und sind immer auf der Suche nach begeisterten Menschen, die mit ihren Stärken das Projekt noch größer machen. Im besten Fall kannst du hinterher mächtig stolz drauf sein und späteren Arbeitgebern zeigen, was du geschafft hast.

Wie Du dich einbringen kannst

… als Spieler

In Ligen wie denen der UEG hast du die Möglichkeit, dein Können im Wettbewerb mit Studierenden aus ganz Deutschland unter Beweis zu stellen. Dabei lernst du nicht nur ein semiprofessionelles eSports-Umfeld kennen, sondern steigst je nach Spiel alleine oder im Team in den Ligen auf, bis ganz oben sogar Preise winken. Wir wollen Talente der Region fördern und sie koordiniert antreten lassen. Dabei ist nur die Uniliga darauf beschränkt, dass du ein eingeschriebener Studierender der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg bist.

Wenn du also mit einem kompetitiven Titel wie League of Legends, Counter-Strike: Global Offensive, Rocket League oder Hearthstone (wir sind offen für Vorschläge!) bestens vertraut bist und von der Solo-Queue in ein festes Team mit Trainings-Terminen und Strategie im Hinterkopf steigen möchtest, schreib uns gerne an community@tessa.wtf oder im Discord

… als Coach

Der eSports professionalisiert sich und hinter jedem erfolgreichen Club steht jemand, der auch in hitzigen Momenten einen kühlen Kopf bewahrt, um die perfekten Calls zu machen. Der Coach hat ein tiefes Verständnis vom Spiel und ist mit den neusten Updates vertraut, um die Strategie seines Teams entsprechend anzupassen. Wir wollen feste Strukturen entwickeln, um langfristig im Wettbewerb bestehen zu können. Wenn du dir vorstellen kannst, uns dabei zu unterstützen, melde dich unter orga@tessa.wtf oder auf unserem Discord.

… als Orga-Mitglied

Da TeSSA größtenteils von Technikjournalisten gegründet wurde, sehen wir TeSSA auch ein Stück weit als unsere kreative Spielwiese. Du hast Bock dich als Caster darin zu versuchen, Matches zu kommentieren? Wir auch! Viralverdächtige Memes für unsere Social-Media-Kanäle zu erstellen? Na gerne doch! Vielleicht willst du auch brandheiße News für unseren Blog, eine tiefgehende Abhandlung als deine Bachelor-Arbeit oder Trainingspläne mit Experten entwickeln – wir haben jedenfalls Großes vor.